Seit 2014 organisiert das Weinmagazin VINUM unter dem Patronat von Bio Suisse den Schweizer Bioweinpreis. Dank dem prestigeträchtigen Spezialpreis «Biowinzer des Jahres» avancierte der Wettbewerb zur wichtigsten Plattform in der helvetischen Bioweinszene. Durch die Fusion mit dem im letzten Jahr gegründeten Wettbewerb Bio Vino, der vor allem in der Westschweiz auf eine gute Resonanz stiess, festigt nun der Schweizer Bioweinpreis mit der Ausgabe 2019 seine führende Stellung. Insgesamt haben 62 Winzer 280 Weine zum Wettbewerb eingereicht. Die Auszeichnung “Biowinzer des Jahres” geht an Sandrine, Anne-Carole & Conrad des Cave Caloz in Miège VS.

In diesem Jahr wurde auch erstmals der Sonderpreis für den besten Naturwein vergeben. Dieser ist biodynamisch!

Der erste “Naturwein des Jahres” ist biodynamisch

Naturwein des Jahres

Muscat sans Sulfites 2017, La Côte | Domaine La Capitaine, Begnins VD

Bestnoten für biodynamischen Wein

  • Traditionelle Rebsorten rot
    1. Platz: Neuchâtel AOC Gamaret Grand Vin de Neuchâtel 2018 | Christian Rossel, Hauterieve NE
  • PIWI -Sorten weiss
    1. Platz: La Côte AOC Begnins Grand Cru Johanniter 2018 | Domaine La Capitaine, Begnins VD
  • Cuvée weiss
    1. Platz: La Côte AOC Begnins Grand Cru Cuvée Noble Blanche 2018 | Domaine La Capitaine, Begnins VD

Auf den Seiten Schweizer Bioweinpreis und Vinum finden Sie detaillierte Beschreibungen zu den ausgezeichneten Weinen.