Hier treffen alle Glieder der Kette aufeinander

Die Vorstandsmitglieder des Vereins für biologisch-dynamische Landwirtschaft und des Schweizerischen Demeter-Verbandes
Die Vorstandsmitglieder des Vereins für biologisch-dynamische Landwirtschaft und des Schweizerischen Demeter-Verbandes

Der Schweizerische Demeter-Verband verwaltet, schützt, pflegt und fördert die Marke Demeter. Der Demeter-Verband ist ein Zusammenschluss aller Beteiligten von der Produktion über die Verarbeitung und den Handel bis zum Konsum. Hier unterscheidet sich der Demeter-Verband beispielsweise von der Bio Suisse, welche eine reine Produzent*innen-Organisation ist.

Die Grundlage für jedes mit Demeter ausgezeichnete Produkt ist die biologisch-dynamische Landwirtschaft. Nach der Erzeu­gung im landwirtschaftlichen Organismus folgt der weitere Weg im sozialen Organismus, und alle Partner auf diesem Weg sind im Demeter-Verband für das Demeter-Label gemeinsam verantwortlich. Damit ist im Demeter-Label die Kombination von bio-dynamischem Landbau und assoziativer Wirtschaft veranlagt.

Aufgaben des Verbandes

  • Förderung der Marke «Demeter»
  • Schutz der Marke «Demeter»
  • Nutzungsvergabe an Händler*innen und Verarbeiter*innen mit Verträgen
  • Richtlinien für Verarbeitung («Demeter-Konvention»)
  • Kontrolle und Zertifizierung (unter Berücksichtigung der international gültigen Demeter-Richtlinien und der staatlichen Vorschriften)

Die Poolpartner

Konkret sind die drei Organisationen «Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft» (Produzent*innen), «IG Handel und Verarbeitung» und der «Konsumenten-Verband» über einen Poolvertrag verbunden. Die drei Organisationen werden auch als «Poolpartner» bezeichnet.

Der Schweizerische Demeter-Verband wurde 1997 gegründet und der Poolvertrag und die Struktur des Verbandes wurden im 2019 überarbeitet. Aus diesem Vertrag resultiert die Wahl von je 8 Personen pro Poolpartner als Mitglieder in den Demeter-Verband. Aus den gesamthaft 24 Personen, die den Schweizerischen Demeter-Verband bilden, werden 8 Personen in den Vorstand des Demeter-Verbandes gewählt: 4 aus dem Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft, 2 aus der IG Handel und Verarbeitung und 2 aus dem Konsumenten-Verband.

Der 8-köpfige Vorstand besteht aus

Vertretung Produzent*innen

HermanLutkeSchipholt_web
Herman lutke Schipholt
Präsident

Leiter der Koordinations- und Beratungsstelle Geflügel
Walter Häfliger
Fachberater Weinbau, Winzer
Simon Schönholzer
Betriebsleiter Lobähof, Schönholzerswilen
René Sgier
Betriebsleiter der Hansjürg Imhof Bioprodukte, Schwerzenbach

Vertretung Handel & Verarbeitung

Vertretung Konsument*innen

Angelo Ferrara
Mitglied der Geschäftsleitung Holle Baby Food AG, Riehen
Lucas Didden
Geschäftsführung Vital Speisehaus AG, Dornach
Christoph Eisenhut
Kassier
Leiter Logistik in einem KMU
Marc C. Theurillat
Berater für Organisationsentwicklung und Baumanagement

Markenschutzkommission (MSK)

  • Vertretung der IG V&H: Ernst Haffa, Adrian Liechti, Nathalie Schenk
  • Vertretung der Produzent*innen: Martin Hümbelin, Jakob Kaumann
  • Vertretung der Konsument*innen: Urs Beul (Präsidium), Alexandra Hanauer
  • Vertretung Kontrollstelle: Marianne Jenni

Reglement der Markenschutzkommission

Markenförderungskommission (MFK)

  • Angelo Ferrara
  • Myriam Grubenmann
  • Patrick Schellenberg
  • Herman lutke Schipholt
  • Verena Wahl

Protokolle:

Unter dem Dach von Biodynamic Federation – Demeter International haben sich Demeter-Produzent*innen weltweit zusammengeschlossen. Dadurch ist Demeter als internationale Bio-Marke auf allen Kontinenten vertreten.

Mehr erfahren

Unterstützen | Freiwillige Zuwendungen

Möchten Sie den Schweizerischen Demeter-Verband mit einer freien Spende unterstützen? Sie tragen damit zur Entwicklung neuer Projekte bei, die den Boden, die Pflanzen, die Tiere und die Menschen stärken.

Konto des Schweizerischen Demeter-Verbandes: IBAN CH47 0900 0000 1766 3697 9