Hier treffen alle Glieder der Kette aufeinander

gegründet 1997

Der 8-köpfige Vorstand besteht aus

4 Personen aus der Produktion (Delegierte des Vereins für biologisch-dynamische Landwirtschaft)
• Oliver Bürgi
• Simon Schönholzer
• Alexandra Maier
• Herman lutke Schipholt (Präsident)

2 Personen aus Handel und Verarbeitung (Delegierte der IG Handel und Verarbeitung)
• Katharina Nüssli
• Ruedi Engeler

2 Konsumenten (Delegierte des Konsumenten-Verbandes)
• Peter-Matthias Born (Kassier)
• Marc C. Theurillat

Aufgaben des Verbandes:

• Förderung der Marke «Demeter»
• Schutz der Marke «Demeter»
• Nutzungsvergabe an Händler und Verarbeiter mit Verträgen
• Richtlinien
• Kontrolle und Zertifizierung (unter Berücksichtigung der international gültigen Demeter Richtlinien und der staatlichen Vorschriften)

 

Der Schweizerische Demeter Verband hat eine klar umrissene Aufgabe: Er schützt und fördert das Demeter-Zeichen. Die Beschränkung auf diese Aufgabe ermöglicht es, sie in ihrer Vielschichtigkeit zu bearbeiten.
Als Eigentümer und Verwalter des Demeter-Zeichens ist der Demeter Verband ein Zusammenschluss aller Beteiligten von der Produktion über die Verarbeitung und den Handel bis zum Konsum. Demeter ist bewusst kein Bauern-Label wie z.B. die Knospe. Natürlich ist die Grundlage für jedes mit Demeter ausgezeichnete Produkt die biologisch-dynamische Landwirtschaft. Aber nach der Erzeu­gung im landwirtschaftlichen Organismus folgt der weitere Weg im sozialen Organismus, und alle Partner auf diesem Weg sind im Demeter-Verband für das Demeter-Zeichen gemeinsam verantwortlich. Damit ist im Demeter-Zeichen die Kombination von bio-dynamischem Landbau und assoziativer Wirtschaft veranlagt.

Konkret sind die drei Organisationen: Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft (Produzenten), IG Handel und Verarbeitung und der Konsumenten-Verband über einen Poolvertrag verbunden. Aus diesem Vertrag resultiert die Delegation von Mitgliedern in den Demeter Verband. Die acht Delegierten bilden gleichzeitig den Vorstand des Verbandes, der juristisch gesehen ein Verein ist.