Ausschreibung für die Vergabe von Forschungsgeldern für die Saatgutzüchtung in der Schweiz
durch den Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft

Seit Jahren unterstützt der Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft verschiedene Züchtungsinitiativen für den biologisch-dynamischen Anbau in der Schweiz. Nun hat der Verein eine grössere Spende vom Fonds Goetheanum Gelder erhalten, welche in die Förderung der biodynamischen Saatgutzüchtung in der Schweiz fliessen sollen.
Mit dieser Ausschreibung möchte der Verein herausfinden, welche Projekte konkret in der Saatgutzüchtung in der Schweiz bereits laufen oder in der Planungsphase sind und für die Förderung in Frage kommen.

Die Ausschreibung richtet sich an Personen, die in einem Projekt stehen, welches die Züchtung von biodynamischem Saatgut zum Ziel oder Inhalt hat. Sei es für Getreide, Gemüse, Futterbau, Früchte …

Nach der Projekteingabe bis 30. September 2017 wird der Vorstand die verschiedenen Anträge prüfen und über die Vergabe der Gelder entscheiden. Jeder Antrag wird beantwortet.

Wir freuen uns auf die Einreichung zahlreicher Projekte.

Einzelheiten zu den benötigten Unterlagen für die Projekteingabe:

Ausschreibung
Anmeldeformular

Bitte schicken Sie Ihre Unterlagen an:

Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft
Geschäftsstelle
Burgstr. 6
4410 Liestal
E-Mail